Schlesisches Himmelreich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schlesisches HimmelreichDurchschnittliche Bewertung: 5156

Schlesisches Himmelreich

Rezept: Schlesisches Himmelreich
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Himmelreich
600 g geräucherter Schweinenacken (oder magerer, geräucherter Schweinebauch)
2 EL Butter
2 EL Mehl
1 EL Zucker
Salz
Saft von 1/2 Zitronen
250 g Backobst
Dampfknödel
500 g Mehl
1 EL Zucker
1 Päckchen Trockenhefe
250 ml Milch (1,5 % Fett)
2 EL Butter
Salz
1 Ei (Größe M)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Himmelreich das Fleisch mit etwa 1,5 Liter Wasser in einen Topf geben, aufkochen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Nach 30 Minuten Kochzeit das Backobst zugeben, zusammen nochmals 1 Stunde kochen lassen.

2

Fleisch und Backobst herausnehmen und warm stellen. Von der Kochflüssigkeit 1 I abmessen, warm stellen. Butter in einem kleinen Topf zerlassen, Mehl einrühren und ganz leicht anbräunen. Mit einer Schöpfkelle unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen nach und nach die Kochflüssigkeit angießen, sodass eine sämige helle Soße entsteht. 15 Minuten bei ganz kleiner Hitze etwas einkochen, dann mit Zucker, Salz und Zitronensaft abschmecken.

3

Für die Dampfknödel Mehl, Zucker und Trockenhefe in einer Schüssel vermischen. Milch, Butter, Salz und Ei mit einem Kochlöffel unterrühren, bis sich der Teig beim Rühren vom Schüsselrand löst.

4

Ein Geschirrtuch oder eine Stoffserviette mit heißem Wasser befeuchten und auswringen. Teig mit einem Löffel in die Mitte des Tuches geben und zu einer länglichen Rolle zusammendrehen. Die Enden der Tuchrolle mit Küchengarn um einen langstieligen Kochlöffel binden.

5

In einem Topf 1,5 I Wasser mit 1 TL Salz zum Kochen bringen. Den Kochlöffel quer über den Topf legen, sodass die Teigrolle im Topf über dem Wasser hängt. Deckel auflegen und den Teig 45 Minuten im Wasserdampf garen.

6

Dann Dampfknödel aus dem Topf nehmen, aus dem Tuch wickeln und mit einem Bindfaden in dicke Scheiben "schneiden". Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Backobst in die Soße geben, kurz durchziehen lassen und zu den Dampfknödelscheiben servieren.