Schlesisches Himmelreich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schlesisches HimmelreichDurchschnittliche Bewertung: 3.71526

Schlesisches Himmelreich

Rezept: Schlesisches Himmelreich
1175
kcal
Brennwert
1 Std. 10 min.
Zubereitung
9 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g gemischtes Backobst
1 l Wasser
500 g magerer Räucherspeck
1 unbehandelte Zitrone
Zimtstange
2 Sternanis
4 Nelkenblüten
1 TL Zucker
Salz
Jetzt kaufen!1 gestr. EL Speisestärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backobst mit kaltem Wasser eben bedecken und über Nacht stehen lassen.

Den Speck in etwa 1/2 I Wasser 30 Minuten bei mäßiger Hitze kochen. Dann das Obst mit dem Einweichwasser dazuschütten.

Die Zitrone unter lauwarmem Wasser waschen, abtrocknen und die Schale als dünne Spirale abschälen. Zusammen mit Zimtstange, Sternanis und Nelken in den Topf geben.

Alles noch etwa 30 Minuten kochen. Den Speck aus dem Topf nehmen.

2

Die geschälte Zitrone auspressen und mit dem Saft die Speisestärke anrühren. Das Backobst damit binden, das heißt, noch einmal aufkochen lassen.

Das Kompott mit Zucker und eventuell noch etwas Salz abschmecken. In eine vorgewärmte Schüssel füllen.

Den Speck in Scheiben schneiden und auf dem Backobst anrichten.

Dazu gehören Böhmische Knödel oder Semmel- bzw. Kartoffelklöße. Als Getränk passt ein kühles Bier besonders gut.