Schlutzkrapfen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchlutzkrapfenDurchschnittliche Bewertung: 41511

Schlutzkrapfen

Schlutzkrapfen
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
für den Nudelteig:
100 g Roggenmehl
100 g Weizenmehl
2 große Eier
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 Prise Salz
für die Füllung:
350 g Wurzelspinat
Salz
Zwiebel
1 EL braune Butter
150 g Ricotta
40 g Parmesan (gerieben)
getrocknetes Bohnenkraut
1 Prise mildes Chilipulver
1 Msp. Bio-Zitronenschale
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss (frisch gerieben)
für die Schlutzkrapfen:
Mehl zum Ausrollen
1 Ei (verquirlt)
Grieß (zum Ausstreuen)
1 Knoblauchzehe
100 g gebräunte Butter
Jetzt hier kaufen!Vanilleschoten
Chilisalz
Salz
2 getrocknete Chilischoten
2 Lorbeerblätter
1 EL Schnittlauchröllchen
1 EL Parmesan (gerieben)
schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Nudelteig alle Zutaten mithilfe einer Küchenmaschine zu einem glatten Nudelteig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. ruhen lassen.

2

Für die Füllung die Spinatblätter verlesen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Kurz in kochendes Salzwasser geben, kalt abschrecken, mit den Händen ausdrücken und klein hacken.

3

Die Zwiebel schälen, klein würfeln und in einer Pfanne in 1 EL brauner Butter bei geringer Hitze glasig anschwitzen. Spinat, Zwiebel, Ricotta, Parmesan und Bohnenkraut verrühren und mit Salz, Chili, Zitronenschale und Muskatnuss abschmecken.

4

Für die Krapfen den Nudelteig mithilfe einer Nudelmaschine oder einem Nudelholz auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen, etwa 6 cm breiten Teigbahnen ausrollen und diese mit etwas Mehl bestäuben. Den Teig längs halbieren und mit etwas verquirltem Ei dünn bestreichen.

5

Mit einem Teelöffel im Abstand von 3-4 cm etwas Füllung auf die Mitte jeweils einer Teigbahn setzen. Die längs halbierten Teigbahnen über die Fülle legen. Die oberen Teigplatten mit den Fingern um die Füllung andrücken.

6

Mit einem runden Ausstecher (5 cm Durchschnitt) ca. 60 halbmondförmige Tascherl ausstechen und die Ränder ohne Luftblasen verschließen. Bis zum Kochen auf mit Grieß bestreuten Tabletts aufbewahren.

7

Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Braune Butter mit Knoblauchscheiben und Vanille erwärmen und mit Chilisalz würzen.

8

In einem Topf reichlich Wasser aufkochen, salzen, Chilischoten und Lorbeerblätter einlegen. Die Schlutzkrapfen im kochenden Salzwasser in 2 Min. bissfest garen und mit einer Schaumkelle herausheben. In der braunen gewürzten Butter schwenken und mit Chilisalz würzen.

9

Die Schlutzkrapfen auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Schnittlauch und Parmesan bestreuen und frischen schwarzen Pfeffer darübermahlen.