Schmandwaffeln mit Kirschsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schmandwaffeln mit KirschsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Schmandwaffeln mit Kirschsauce

Schmandwaffeln mit Kirschsauce
35 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Kirschen
500 g frische reife Kirsche
200 ml Johannisbeersaft
Akazienhonig gibt es hier!2 EL Akazienhonig
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote Mark
3 g Johannisbrotkernmehl
50 g Bitterschokolade 85% Kakaogehlat
Für die Waffeln
4 Eier
1 Prise Salz
250 g Mehl
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimt
80 ml Schlagsahne
200 g saure Sahne
3 EL Zucker
1 TL Backpulver
Butterschmalz für das Waffeleisen
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kirschen, waschen, halbieren und entsteinen. Den Saft mit der gleichen Menge Wasser in einem Topf erhitzen, den Honig, den Ingwer, die Vanilleschote und das Vanillemark zugeben. Das Johannisbrotkernmehl einrühren, alles zum Kochen bringen und 3-4 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen. Vom Herd nehmen, die Schokolade zugeben, schmelzen lassen, die Kirschen zufügen und abkühlen lassen.
2
Für die Waffeln die Eier trennen. Die Eiweiße mit Salz zu einem steifen Schnee schlagen. Die Eigelbe mit dem Mehl, Zimt, der Sahne, dem Sauerrahm, Zucker und Backpulver verrühren und 20 Minuten ruhen lassen. Dann den Eischnee unterziehen. 2-3 EL Teig in ein heißes, gebuttertes Waffeleisen geben und nacheinander goldgelbe Waffeln ausbacken. Mit den Kirschen angerichtet und Puderzucker bestaubt servieren.