Schmarrn aus Äpfeln und Nüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schmarrn aus Äpfeln und NüssenDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Schmarrn aus Äpfeln und Nüssen

Schmarrn aus Äpfeln und Nüssen
430
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Eier
120 g Mehl
250 ml Milch
500 g Äpfel
Hier können Walnüsse gekauft werden.40 g Walnüsse
1 EL Honig
30 g Fett zum Backen
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Eier trennen. Das Mehl in einer Schüssel mit Milch und Eigelben verquirlen, leicht salzen.

2

Die Äpfel waschen, schälen, in Achtel teilen und in dünne Scheiben hobeln. Die Äpfel sofort unter den Teig mischen, damit sie nicht braun werden. Die Nüsse grob hacken.

3

Die Eiweiße steif schlagen, dabei den Honig zugeben. Schnee unter den Teig ziehen.

4

In einer großen Pfanne (28 cm ø) mit ofenfestem Griff das Fett zerlassen und die gehackten Nüsse dazugeben. Den Teig hineingießen, Deckel auflegen und bei kleiner Hitze etwa 5 Min. stocken lassen. Im Backofen etwa 15 Min. weiterbacken.

5

Wenn der Schmarrn aufgegangen ist und eine goldbraune Kruste hat, aus dem Ofen nehmen und mit zwei Gabeln zerreißen. Leicht mit Puderzucker bestäuben.

Zusätzlicher Tipp

Apfel durch Birne, Quitte oder Zwetschge ersetzen. Mit Zimt würzen.