Schmetterling-Muffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schmetterling-MuffinsDurchschnittliche Bewertung: 41529

Schmetterling-Muffins

mit Schokolade

Schmetterling-Muffins
35 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
1 Portion Blätterteig
Kakaopulver gibt es hier.2 EL gesiebtes Kakaopulver
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Für die Füllung
110 g weiche ungesalzene Butter
einige Tropfen Vanillearoma
Jetzt kaufen!225 g Puderzucker (gesiebt)
Kakaopulver gibt es hier.1 EL Kakaopulver (gesiebt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C/Gas Stufe 3) vorheizen. 24 Papierbackförmchen in zwei 12er-Muffinbleche setzen.

2

Einen Biskuitteig anrühren, dabei 2 EL Mehl durch die gleiche Menge Kakaopulver ersetzen.

3

Den Teig auf die Förmchen verteilen (sie sollten drei viertel voll sein) und etwa 10-15 Minuten backen. Auf einem Küchenrost abkühlen lassen.

4

In der Zwischenzeit die Butter mit dem Vanillearoma mit dem Handmixer verrühren. Dann nach und nach mit dem Puderzucker und dem Kakaopulver vermengen, bis eine cremige Masse entstanden ist.

5

Von jedem Muffin einen flachen Deckel abschneiden und in zwei Hälften teilen. Das werden die Flügel. Einen Spritzbeutel mit breiter Tülle mit der Buttercreme füllen und einen Kreis in die Mitte der Muffins spritzen. Die Flügel mit der runden Seite nach unten darauf anordnen und mit Puderzucker bestäuben. Bis zu 5 Tage in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Zusätzlicher Tipp

Kleine Köstlichkeiten zum Nachmittagstee. Wenn es besonders festlich sein soll, ersetzen Sie die Füllung doch einmal durch geschlagene Sahne und Beerenobst.

Variationen
• 1 TL abgeriebe Schale von 1 unbehandelten Orange oder Zitrone in den Biskuitteig geben.
• Für eine Zitronen creme das Kakaopulver durch 1-2 TL Zitronen- oder Orangensaft ersetzen.