Schmetterlings-Cupcakes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schmetterlings-CupcakesDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Schmetterlings-Cupcakes

mit Zitronencreme

Rezept: Schmetterlings-Cupcakes
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Portionen
Für die Schmetterlingskuchen:
175 g Mehl gesiebt
1 TL Backpulver
1 Msp Salz
100 g weiche Butter
100 g Zucker
2 große Eier (Größe M)
2 TL Zitronensaft
Zitronenabrieb einer unbehandelten Zitrone
Für die Zitonencreme
2 große Eier (Größe M)
2 große saftige Zitronen deren Schale und Saft
175 g Zucker
100 g weiche Butter in kleine Stücke geschnitten
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 190 °C vorheizen.

Für die Schmetterlingskuchen alle Zutaten in eine große Rührschüssel geben und mit einem elektrischen Rührgerät in etwa 1 Minute zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig gleichmäßig in den Papierbackförmchen verteilen. Die Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen und das Blech zwei- oder dreimal leicht auf die Arbeitsfläche klopfen, damit sich der Teig setzt.

2

Die Kuchen auf der mittleren Einschubleiste 20 - 25 Minuten backen, bis die Kuchen schön aufgegangen und goldgelb sind. Die Kuchen mit den Papierbackförmchen aus den Vertiefungen des Blechs nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

3

Für die Zitronencreme die Eier mit einem Schneebesen in einem kleinen Topf leicht schlagen, dann die übrigen Zutaten zugeben und den Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 7 - 8 Minuten erhitzen, bis die Sauce eindickt. Dann die Hitze zurückschalten und die Creme unter ständigem Rühren eine weitere Minute leicht köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren, damit sich an der Oberfläche keine Haut bildet.

4

Wenn sowohl die Kuchen als auch die Zitronencreme ausgekühlt sind, jeden Kuchen mit einem kleinen scharfen Messer im Abstand von 1 cm zum äußeren Rand von oben schräg einschneiden und ein kegelförmiges Stück Biskuit herausschneiden. Diese Biskuitstücke mit der flachen Seite nach unten legen und halbieren und beiseite legen.

5

Die Vertiefung jedes Kuchens mit Zitronencreme füllen, und die beiden Biskuitstücke gleich einem Schmetterling auf die Creme setzen