Schmor-Kutteln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schmor-KuttelnDurchschnittliche Bewertung: 5155

Schmor-Kutteln

Rezept: Schmor-Kutteln
30 min.
Zubereitung
12 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Kuttel
2 Ochsenfüße
2 l Wasser
1 Kräuterstrauß (Petersilie, Kerbel, Liebstöckel, Thymian)
1 Lorbeerblatt
1 gestr. TL Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!4 Gewürznelken
2 Petersilienwurzeln
2 Bund Suppengrün
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kutteln vor dem Zubereiten sehr gründlich waschen und mit kochendem Wasser übergießen; dann aus dem Wasser nehmen und in 5 cm lange Streifen schneiden.

2

Die Ochsenfüße möglichst gleich beim Einkaufen spalten lassen. Die Kuttelstreifen und die Ochsenfüße mit dem Wasser in einen Topf geben. Die Kräuter, das Lorbeerblatt, das Salz, den Pfeffer, die Gewürznelken und die Petersilienwurzeln zufügen. Das Suppengrün waschen, putzen, klein schneiden und ebenfalls zu den Kutteln geben. Die Kutteln über Nacht im Backofen bei milder Hitze kochen lassen (etwa 12 Stunden). Sie sind gar, wenn man sie mit der Fingerspitze gut durchdrücken kann.

3

Die Flüssigkeit in der letzten Garzeit mindestens um die Hälfte einkochen lassen. Die Ochsenfüße und das Kräuterbündel herausnehmen und die Kutteln mit Brot oder Salzkartoffeln servieren.