Schmorgurken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchmorgurkenDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Schmorgurken

mit Geflügelhack-Mischung

Rezept: Schmorgurken
20 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Stück Schmorgurke (je etwa 400 g)
1 Bund Schnittlauch
120 g Langkornreis
600 g Geflügelhackfleisch
1 Ei (Größe M)
1 Gemüsezwiebel (etwa 200 g)
150 g magerer Speck
2 EL Öl
200 ml Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schmorgurken waschen, schälen, halbieren und mit einem Teelöffel entkernen.

2

Für die Füllung Schnittlauch abspülen, trockentupfen und in kleine Röllchen schneiden. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Salz und Reis hinzufügen, umrühren, zum Kochen bringen und bei
schwacher Hitze in etwa 15 Minuten ausquellen lassen. Reis in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser übergießen und abtropfen lassen.

3

Geflügelhackfleisch in eine Schüssel geben und Reis, Ei und zwei Drittel der Schnittlauchröllchen hinzufügen. Die Zutaten gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hackmasse auf den Gurkenhälften verteilen.

4

Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden. Speck ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

5

Speiseöl in einem Bräter erhitzen und Zwiebel- und Speckwürfel darin glasig dünsten. Brühe hinzugießen und die gefüllten Gurkenhälften in den Bräter geben. Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben.

0ber-/Unterhitze etwa 180 °C
Heißluft: etwa 160 °C
Garzeit 50-60 Minuten.

6

Die gefüllten Gurken aus dem Bräter nehmen, mit der Zwiebel-Speckmasse auf einem Teller anrichten und mit den restlichen Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Beilage: Salzkartoffeln.

Zusätzlicher Tipp

Sollten Sie kein Geflügelhackfleisch bekommen, können Sie auch Hühnerbrustfilet fein würfeln und kurz im Blitzhacker hacken.