Schnecken in Rotweinsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schnecken in RotweinsauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Schnecken in Rotweinsauce

Schnecken in Rotweinsauce
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
100 g durchwachsener Speck
12 kleine Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
1 dl Rotwein
24 Schnecken ohne Haus
Salz
Pfeffer
gehackte Petersilie
Thymian
Lorbeerblatt
20 g Butter
2 Löffel Cognac
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einen feuerfesten Steinguttopf. z. B. einen Fonduetopf, kommt der in Würfel geschnittene Speck und wird auf kleiner Flamme ausgelassen. 

2

Die kleinen Zwiebeln im Ganzen, den Knoblauch kleingehackt dazugeben, gut durchrühren und den Wein hinzufügen. 

3

Die Schnecken in diese angenehm duftende Sauce legen, Salz und Pfeffer darüber streuen, des Weiteren reichlich gehackte Petersilie, eine Spur Thymian und ein Lorbeerblatt; schließlich den Topf abdecken, z.B. mit Alufolie. 

4

Das Gericht eine halbe Stunde im Rohr garen lassen, dann ein Stückchen frische Butter und den Cognac darunter rühren. 

5

Sie können den Cognac auch flambieren , doch ist das Flambieren solch raffinierter Gerichte bei Tisch im Grunde eine unwürdige, snobistische Show.