Schneckennudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchneckennudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Schneckennudeln

Rezept: Schneckennudeln
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
500 g Mehl
30 g Hefe
Etwas Milch
65 g Butter
2 EL Zucker
2 Eier
Zitronen
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter zum Bestreichen
Semmelbrösel oder Zwiebackbröseln
Zwetschgenkompott zum Bestreichen
Jetzt bei Amazon kaufen!Gehackte Mandeln oder andere Nüsse
Vanillesauce oder Weinschaumsauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl sieben.
Die Hefe in lauwarmer Milch auflösen.
Die Butter zerlassen und mit dem Zucker, Eiern und dem Saft und der abgeriebenen Schale einer halben Zitrone zu einem lockeren Teig schlagen.
Zum Aufgehen zugedeckt zwei Stunden warm stellen.

2

Auf einem bemehlten Brett dünn ausrollen, mit zerlassener Butter bepinseln und mit Semmel- oder Zwiebackbröseln bestreuen.
Dick mit Zwetsmgenmarmelade bestreichen, gehackte Mandeln oder Nüsse darüber streuen und zusammenrollen.
In gleidunäßige etwa 4 cm lange Stücke schneiden.

3

Die Teigstücke mit zerlassener Butter bestreichen und senkrecht dicht nebeneinander in eine gut gebutterte Backform schichten.
Zum Aufgehen zugedeckt wann stellen.

4

Im vorgeheizten Ofen bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten backen.
Die Schneckennudeln aus der Backform nehmen und warm servieren.
Dazu Vanille-Sauce oder Weinschaum-Sauce reichen.