Schnee-Eier „Gisou" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schnee-Eier „Gisou"Durchschnittliche Bewertung: 3.71523

Schnee-Eier „Gisou"

Rezept: Schnee-Eier „Gisou"
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für die Vanillecreme die Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Die Vanilleschoten aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit der Milch in einem Topf zum Kochen bringen. Die Milch vorsichtig unter die Eigelbmasse schlagen. In einen Topf geben und bei milder Hitze so lange rühren, bis die Sauce cremig wird. Dann erneut in eine Schüssel geben und unter ständigem Rühren kalt werden lassen.

2

Für die Schnee-Eier die Eiweiße mit dem Puderzucker sehr steif schlagen. Reichlich Salzwasser in einem Topf zum Sieden bringen und den zu großen Kugeln geformten Eischnee darin pochieren. Die Schnee-Eier gut abtropfen lassen, in eine feuerfeste Form geben, mit der Vanillecreme überziehen und mit den Mandelsplittern bestreuen.

3

Für die Karamellsauce den Würfelzucker in einem Topf karamellisieren lassen, über die Schnee-Eier geben und anschließend das Dessert sofort servieren.