Schneeei auf Beeren-Vanillesauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schneeei auf Beeren-VanillesauceDurchschnittliche Bewertung: 41525

Schneeei auf Beeren-Vanillesauce

Schneeei auf Beeren-Vanillesauce
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Johannisbeercreme
125 g Erdbeeren
125 g rote Johannisbeeren
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote
1 unbehandelte Orange
75 ml Rotwein
75 g Zucker
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Jetzt zuschlagen!1 cl Orangenlikör
Für die Vanillesauce
120 ml Milch
120 ml Schlagsahne
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote
3 Eigelbe
50 g Zucker
2 Eiweiß
Für die Eischneenocken
1 Eiweiß
Jetzt kaufen!1 TL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Beeren waschen, putzen, verlesen und abtropfen lassen. Die Beeren in einer Schüssel mischen.
2
Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark auskratzen. Die Orange heiß waschen und abtrocknen. Mit einem Sparschäler die Schale dünn abschälen, dann den Saft auspressen. Die Orangenschalen zusammen mit dem Saft, Rotwein und Zucker aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen, dann durch ein feines Sieb passieren. Die Hälfte der Früchte hinzufügen und aufkochen lassen.
3
Speisestärke mit Orangenlikör und etwas kaltem Wasser anrühren und unter Rühren in den Sud geben. Die Grütze noch eine Minute köcheln lassen, dann über die restlichen Früchte gießen.
4
Die Milch und Sahne mit der Vanilleschote und ausgekratztem Mark verrühren und aufkochen.
5
Eigelb mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die heisse Sahne-Milch in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen und auf kleinster Flamme unter ständigem Schlagen zur Sauce aufschlagen, nicht kochen lassen.
6
Die Vanillesauce durch ein Sieb streichen, abkühlen lassen, dabei die Oberfläche dünn mit Zucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet.
7
Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, dann den Puderzucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee steif ist und glänzt.
8
Zum Servieren die Johannisbeercreme in Schälchen geben, mit Vanillesauce übergießen und mit einer Eischneenocke garnieren. Sofrt servieren!