Schnelle Fischsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schnelle FischsuppeDurchschnittliche Bewertung: 4159

Schnelle Fischsuppe

mit Hechtfilet

Schnelle Fischsuppe
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
350-400 g Hechtfilet
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 TL abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone
50 g kleine Champignons
1 EL Zitronensaft
1 Schalotte
1 EL Butter
2 cl trockener Wermut oder Sherry
1 l Fischfond
3-4 Stängel Zitronenmelisse oder Minze
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Hechtfilet kurz abbrausen, trocken tupfen, entgräten oder schröpfen. Dann das Filet quer in etwa 3 cm breite Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen.

2

Anschließend Champignons putzen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Schalotte abziehen und fein würfeln. Dann Butter in einem Topf erhitzen, die Schalotte darin andünsten. Mit Wermut oder Sherry ablöschen. Den Fond zugeben, aufkochen und 5 Minuten offen kochen lassen. Danach die Fischstücke und Pilze in den Fond geben und den Fisch bei kleiner Hitze in 4 bis 5 Minuten gar ziehen lassen.

3

Inzwischen die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen in feine Streifen schneiden. In die Suppe rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schlagwörter