Schnelle Pilz-Pizza Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schnelle Pilz-PizzaDurchschnittliche Bewertung: 41529

Schnelle Pilz-Pizza

Rezept: Schnelle Pilz-Pizza
605
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
1 Bund glatte Petersilie
100 g passierte Tomaten
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
400 g frische gemischte Pilze
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 TL geriebene Zitronenschale
3 Pizzaböden (aus dem Kühlregal)
100 g frischer geriebener Fontina
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Mit passierten Tomaten und 2 EL Olivenöl vermischen, kräftig salzen und pfeffern. Anschließend Pilze putzen, in dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln und nach Belieben den Knoblauch schälen, klein würfeln.

2

Backofen mit Backblech auf 225°C vorheizen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin unter Rühren kräftig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen, bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

3

Pizzaböden nach Packungsangabe zum Belegen vorbereiten. Je 1-2 Böden auf einen Bogen Backpapier in Größe des Backblechs legen. Heißes Backblech aus dem Ofen nehmen. Einen Bogen Backpapier mit Pizzen aufs Blech ziehen, die Böden mit dem Tomaten-Mix bestreichen. Pilze darauf verteilen, mit Käse bestreuen. Auf der untersten Schiene im Ofen 12-15 Minuten backen. Herausnehmen und heiß servieren. Die restlichen Pizzen genauso backen.