Schnelle Toastpizzen mit Hack Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schnelle Toastpizzen mit HackDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Schnelle Toastpizzen mit Hack

Schnelle Toastpizzen mit Hack
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bund Rucola (Rauke)
4 Stiele Oregano
4 Stiele Thymian
200 g Frischkäse (13 % Fett)
150 g Magermilchjoghurt
1 Zwiebel
3 Paprikaschoten (z. B. rot, grün und gelb)
4 Toastbrötchen (à 60 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
400 g Rinderhackfleisch
2 EL Pizzagewürz
2 EL Tomaten- Ketchup
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C (Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) vorheizen. Rucola und Kräuter waschen. Kräuterblättchen, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen. Kräuter und die Hälfte des Rucolas fein hacken. Frischkäse und Joghurt glatt rühren. Gehackten Rucola und Kräuter unterrühren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Brötchenhälften trennen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im heißen Backofen 12-15 Minuten goldbraun rösten.

3

Inzwischen 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Hack darin krümelig braten. Mit Pizzagewürz und Ketchup würzen. Herausnehmen und warmstellen.

4

1 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Paprika darin 1-2 Minuten scharf anbraten. Paprika und Hack vermengen. Brötchen dick mit Frischkäse-Joghurt-Sauce bestreichen. Paprika-Hack- Masse darauf verteilen und mit restlichen Kräutern garnieren. Mit Rucola auf einer Platte anrichten.