Schneller Becherkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schneller BecherkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41530

Schneller Becherkuchen

mit Mandeldecke

Rezept: Schneller Becherkuchen
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
1 Becher Sahne (200 g)
4 Eier
2 (Sahne-)Becher Mehl
Backpulver
1 (Sahne-)Becher Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Für den Belag:
125 g Butter
1 (Sahne-)Becher Zucker
4 EL Milch
2 EL Zitronensaft
Hier einkaufen!100 g Mandelstifte
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2

Sahne und Eier in einer Schüssel mit einer Gabel verrühren. Den Sahnebecher einmal mit Mehl füllen (braucht man nicht zwischendurch abzuwaschen), das Backpulver zugeben, mischen und anschlißend zur Sahne Eier Mischung geben.

3

Den zweiten Becher Mehl, den Zucker und den Vanillezucker ebenfalls dazugeben. Den Becher (am besten mit einem Teigschaber) gut auskratzen und alles mit den Quirlern des Rührgeräts zu einem glatten Teig verrühren.

4

Den Teig auf das Backblech geben und mit einem Teigschaber gleichmäßig verteilen. Das Backblech auf die mittlere Schiene im Backofen schieben und den Kuchen 10 Minuten backen.

5

Inzwischen die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Temperatur zerlassen. Zucker, Milch und Zitronensaft dazugeben und gut verrühren.

6

Das Backblech aus dem Backofen holen und auf den Herd stellen. Die Buttermischung darü bergießen und die Mandelstifte darauf verteilen.

7

Den Kuchen wieder in den Backofen schieben und noch einmal 10 Minuten backen, bis er goldgelb ist.