Schneller Plunderteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schneller PlunderteigDurchschnittliche Bewertung: 41532

Schneller Plunderteig

Grundrezept

Schneller Plunderteig
744
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
375 g Mehl
25 g Hefe
30 g Zucker
125 ml lauwarme Milch
25 g Margarine
1 Eigelb
Salz
150 g weiche Margarine oder Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwei Drittel des Mehls in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und die Hefe hineinbröckeln. 1 TL Zucker und die Hälfte der Milch dazugeben, mit etwas Mehl vom Rand verrühren und mit Mehl bestäuben. Den Vorteig zugedeckt warm stellen, bis die Mehlschicht auf der Hefe starke Risse zeigt.

2

Nun den Vorteig mit etwas Mehl mischen. Das Fett in der restlichen warmen Milch auflösen und mit dem übrigen Zucker, Eigelb und Salz auf den Mehlrand geben. Alle Zutaten miteinander vermischen und so lange schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Dann den Rest des Mehls darunterkneten. Den Teig kurze Zeit gehen lassen und zu einem etwa 0,5 cm dicken Rechteck ausrollen. Ein Drittel der Margarine oder Butter in Flöckchen gleichmäßig auf einer Hälfte der Teigplatte verteilen, so dass ein Rand frei bleibt. Nun die andere Hälfte darüberklappen und die Ränder leicht aneinanderdrücken.

3

Den Teig wieder ausrollen und mit der Hälfte der restlichen Margarine oder Butter den Vorgang wiederholen. Den Teig kühl ruhen lassen, nochmals ausrollen und das restliche Fett genauso darunterarbeiten. Danach den Teig etwa 15 Minuten kühl ruhen lassen, ausrollen, beliebig formen und die Teigstücke nochmals gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen backen. Die in den Rezepten jeweils angegebenen Backzeiten und Backtemperaturen einhalten.