Schnittchen mit Crème fraîche und Gruyère Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schnittchen mit Crème fraîche und GruyèreDurchschnittliche Bewertung: 41529

Schnittchen mit Crème fraîche und Gruyère

Rezept: Schnittchen mit Crème fraîche und Gruyère
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stück
10 Scheiben Stangenweißbrot (entrindet)
100 g sehr dicke Crème fraîche
50 g geriebener Gruyère-Käse
60 g Gruyère-Käse
1 geräucherter Hering
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Hering zerteilen, die Filets aufbewahren und in feine Streifen schneiden. 

2

Creme fraiche, geriebenen Gruyere und Cayennepfeffer in einer Schüssel vermischen. Die Brotscheiben auf beiden Seiten im Ofen rösten und auf einer Serviette abkühlen lassen. 

3

60 g Gruyere in feine Streifen schneiden. Die Brotscheiben mit der Creme-Gruyere-Mischung bestreichen und auf jedes Canape drei oder vier Streifen Gruyere legen. 

4

Damit das Ganze einen pikanten Geschmack bekommt, mit einem Streifen Hering, diagonal auf den Käse gelegt, garnieren.