Schnittlauch-Kartoffelpuffer nach fränkischer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schnittlauch-Kartoffelpuffer nach fränkischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Schnittlauch-Kartoffelpuffer nach fränkischer Art

Schnittlauch-Kartoffelpuffer nach fränkischer Art
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
10 mittelgroße bis große Kartoffeln
1 Zwiebel
Salz
2 Eier
2 Bund Schnittlauch
Bei Amazon kaufenRapsöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Kartoffeln waschen, schälen, dabei eine alte Zeitung unterlegen. Die Zwiebel ebenfalls schälen. Beides wahlweise mit der Rohkostreibe oder einer Küchenmaschine mehr oder minder fein reiben. Gröber geriebene Kartoffelpuffer sind meistens etwas knuspriger.

2

Salz und Eier hinzugeben. Den Schnittlauch waschen, dann klein schneiden, ebenfalls unter den Teig geben. Alles rasch verrühren und den Teig bald verarbeiten, damit er sich nicht dunkel verfärbt.

3

Zum Braten je 2,5 EL Öl am besten in einer kunststoffbeschichteten Bratpfanne erhitzen, dann ca. 3 Kartoffelpuffer aus jeweils 2,5 EL Teig von beiden Seiten schön mittelbraun braten.

4

Vor dem Servieren gut abtropfen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt ein bunter Salat oder Krautsalat.