Schnitzel mit Parmesankruste dazu Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schnitzel mit Parmesankruste dazu SpargelDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Schnitzel mit Parmesankruste dazu Spargel

Rezept: Schnitzel mit Parmesankruste dazu Spargel
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Spargel
1 kg weißer Spargel
3 l Wasser
1 Zitrone unbehandelt
2 TL Salz
1 TL Zucker
40 g Butter
Für die Schnitzel
4 Kalbsschnitzel à 140 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Mehl
1 Ei
3 EL frisch geriebener Parmesan
3 EL Semmelbrösel
Butterschmalz zum Braten
Basilikum zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Spargel in einem weiten Topf Wasser zum Kochen bringen und die ausgepresste Zitrone, Salz und Zucker zugeben.
2
Vom Spargel den evtl. holzigen unteren Rand wegschneiden, dann vom Köpfchen nach unten sorgfältig schälen.
3
Den Spargel in den kochenden Sud geben und so lange kochen, bis er gar ist, aber noch etwas Biss hat (Stückchen abschneiden und probieren); zwischen 5 und 15 Minuten.
4
Inzwischen das Mehl auf einen Teller geben. Das Ei mit 1 EL Wasser in einem tiefen Teller verquirlen. Auf einem dritten Teller Parmesan und Brösel mischen.
5
In einer Pfanne das Butterschmalzerhitzen.
6
Die Schnitzel gleichmäßig flach klopfen, pfeffern und vorsichtig salzen. Erst im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und zum Schluss in der Parmesanmischung wenden.
7
Die Schnitzel darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 4 Minuten goldbraun braten.
8
Die Butter für den Spargel zerlassen.
9
Den Spargel aus dem Sud herausheben, auf Tellern anrichten und die heiße Butter darüber gießen. Die Schnitzel anlegen und mit Basilikum garniert servieren.