Schnitzel mit Zitronensoße auf italienische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schnitzel mit Zitronensoße auf italienische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Schnitzel mit Zitronensoße auf italienische Art

Rezept: Schnitzel mit Zitronensoße auf italienische Art
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g junge, festkochende Kartoffeln
4 Zweige Rosmarin
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
4 dünne Kalbsschnitzel à 150 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Mehl
20 g Butterschmalz
50 ml trockener Weißwein
15 g Butter
½ unbehandelte Zitrone Saft
1 Handvoll Basilikumblatt
1 Handvoll Rucolablatt
1 unbehandelte Zitrone in spalten geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Rosmarinkartoffeln die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 25 Minuten garen. Die Rosmarinzweige waschen und klein zupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Nadeln zugeben, abkühlen lassen. Das Öl nochmals erhitzen, wieder abkühlen und die Nadeln im Öl ziehen lassen. Die Schnitzel halbieren und vorsichtig flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel von jeder Seite goldbraun braten, herausnehmen und warm halten (Ofen 80°C Ober- und Unterhitze).

2

Den Bratensatz mit dem Wein ablöschen. Butter und Zitronensaft einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Basilikum- und Rucolablätter waschen und trocken schütteln. Die Zitrone heiß waschen und in Spalten schneiden. Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, längs halbieren und im heißen Rosmarinöl ca. 5-8 Minuten unter Wenden braten. Die Schnitzel und die Kartoffeln auf Tellern anrichten und mit Basilikum- und Rucolablättern bestreuen. Die Sauce über die Schnitzel geben und mit den Zitronenspalten garniert servieren.