Schnitzel "Wiener Art" mit Gurken-Speck-Kartoffelsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schnitzel "Wiener Art" mit Gurken-Speck-KartoffelsalatDurchschnittliche Bewertung: 41530

Schnitzel "Wiener Art" mit Gurken-Speck-Kartoffelsalat

Schnitzel "Wiener Art" mit Gurken-Speck-Kartoffelsalat
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Für den Kartoffelsalat:
1 kg festkochende Kartoffeln
Bei Amazon kaufen6 EL Rapsöl
1 kleine Salatgurke
Für die Salat -Marinade:
4 EL Schalotten , klein gewürfelt
4 EL Speckwürfel
2 EL Öl
6 EL weißer Balsamicoessig
150 ml Kalbsfond
1 EL Dijonsenf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
Für die Schnitzel:
12 Schnitzel (Wollwurstschnitzel, paniert)
Öl
1 Bund Blattpetersilie
30 ml Kürbiskernöl
4 kleine Limonenspalten oder Limonenfilets
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in reichlich Salzwasser garen, abkühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden. Das Rapsöl unterheben. Die Gurke schälen, halbieren und mithilfe eines Teelöffels die Kerne entfernen. Die Gurke in Scheiben schneiden. Die Scheiben sollten die gleiche Stärke wie die Kartoffelscheiben haben. Die Gurken zu den Kartoffeln geben.

2

Für die Marinade die Schalotten mit dem Speck in Öl andünsten, mit dem Balsamico ablöschen und etwas einkochen lassen. Mit dem Fond auffüllen, den Senf einrühren und erneut etwas einkochen. Die Marinade langsam unter die Kartoffeln und Gurken heben und mindestens 30 Minuten durchziehen lassen. Danach den Salat mit etwas Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.

3

Die Schnitzel und die gezupfte Petersilie in heißem Öl ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Salat mittig auf große Teller geben. Die mit Limonenspalten versehenen Schnitzel darauf anrichten und mit Kürbiskernöl und der gebackenen Petersilie garnieren.