Schöberl-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schöberl-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Schöberl-Suppe

Schöberl-Suppe
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
300 g Suppenfleisch
4 Rindermarkknochen
Wasser
1 Bund Suppengemüse
Salz
Pfefferkörner
Zwiebel
1 Msp. Muskat
für die Schöberl:
3 Eigelbe
4 EL Mehl
1 TL Butter
50 g geriebener Käse
2 EL gehackter Schnittlauch
3 Eiweiß
Salz
Margarine
gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Suppenfleisch und die Knochen unter kaltem Wasser abbrausen und mit ca. 1,5 I Wasser aufsetzen. Kleingeschnittenes Suppengemüse, Salz, Pfefferkörner und die Zwiebel dazugeben. In etwa zwei Stunden weichkochen, dabei ab und zu die Suppe mit einem Schaumlöffel abschäumen. Das fertige Fleisch herausnehmen und in Würfel schneiden. Brühe durchseihen und zurück in den Topf geben. Mit Salz und Muskat abschmecken. Die Fleischwürfel in die Suppe geben.

2

Für die Schöberl Eigelb mit Mehl, weicher Butter, Käse und dem Schnittlauch verrühren. Eiweiß mit Salz steifschlagen und unterziehen. Die Hälfte eines Backblechs mit Margarine einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig fingerdick daraufstreichen und bei 220 Grad ca. 15 Minuten backen. Abgekühlt in Rhomben schneiden. Die Suppe nochmals aufkochen lassen, die Schöberl hineingeben und mit Petersilie bestreuen.