Schoko-Baisertorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-BaisertorteDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Schoko-Baisertorte

Schoko-Baisertorte
4 h. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
Für das Baiser
6 Eiweiß
300 g Zucker
1 Prise Salz
3 TL Essig
Kakaopulver gibt es hier.2 EL Kakaopulver
Für die Füllung
Hier kaufen!150 g dunkle Kuvertüre
Hier kaufen!3 Blätter weiße Gelatine
250 g Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker
Zum Verzieren
100 g Schlagsahne
Hier kaufen!40 g dunkle Kuvertüre
Kakaopulver gibt es hier.Kakaopulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen und Kakao, Salz und Essig unterrühren.
2
Die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle (13 mm) füllen. Mit Hilfe eines Springformbodens zwei Kreise (24 cm () auf einen Bogen Backpapier zeichnen. Baiserböden aufspritzen, dabei in der Mitte anfangen und spiralförmig nach außen fortlaufend weiterspritzen.
3
Im vorgeheizten Backofen bei 100° bei leicht geöffneter Backofentür (Kochlöffel oder Topflappen dazwischenklemmen) 3 - 4 Std. mehr trocknen als backen lassen. Nach ca. 1 Std. Backzeit die Baiserböden mit dem Backpapier vorsichtig vom Blech auf das Gitterrost ziehen, damit die Böden auch von unten gut trocknen.
4
Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Sahne steif schlagen und mit dem Vanillezucker unterheben. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen und unter die Schokomasse heben. Die Masse für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Dann einen Baiserboden damit bestreichen und den zweiten aufsetzen.
5
Zum Verzieren Sahne steif schlagen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, mit einer Palette auf eine Marmorplatte streichen und mit einem Spatel kleine Röllchen abschieben. Sahne in die Mitte des Kuchens geben, mit Schokoröllchen bestreuen und mit etwas Kakaopulver bestäuben.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
wie viel kcal?