Schoko-Bananen-Muffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-Bananen-MuffinsDurchschnittliche Bewertung: 3.81532

Schoko-Bananen-Muffins

Rezept: Schoko-Bananen-Muffins
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Für den Teig
125 g Margarine
2 Eier (Größe M)
Hier kaufen!75 g Agavendicksaft
1 Päckchen Vanillezucker
150 g geraspelte Schokolade (70 % Kakaogehalt)
100 g glutenfreies Mehl für Kuchen
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
2 gut gereifte Bananen
Zum Verzieren
200 g Schokoladenglasur zartbitter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Butter, Eier, Agavendicksaft und Vanillezucker schaumig rühren. Die Schokolade, das Mehl und die gemahlenen Mandeln miteinander vermengen und unter die Schaummasse rühren. Die Banane schälen, in Stücke schneiden und mit einer Gabel zerdrücken. Zu dem restlichen Teig geben und verrühren.

2

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 25 Minuten backen. Die fertigen Muffins auskühlen lassen.

3

Die Schokoglasur im Wasserbad schmelzen lassen und auf den Muffins verteilen.