Schoko-Chili-Creme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-Chili-CremeDurchschnittliche Bewertung: 41517

Schoko-Chili-Creme

Schoko-Chili-Creme
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Chilischote halbieren und entkernen. Eine Schotenhälfte in sehr kleine, die andere in etwa 5 mm große Würfelchen schneiden. 70 g weißen Zucker in einer Pfanne hellgelb karamellisieren lassen und die größeren Chiliwürfelchen unterrühren. Die Masse möglichst dünn auf Backpapier streichen, auskühlen lassen und in kleine Stückchen brechen.

2

Anschließend die Eigelbe mit dem restlichen weißen Zucker und der Stärke schaumig schlagen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Schokolade in kleine Stückchen hacken. Sahne und Milch aufkochen, Kardamom, Vanillemark und Zimt dazugeben und die Schokoladenstückchen darin vollständig auflösen. Anschließend langsam und unter ständigem Rühren durch ein Sieb auf die Eigelbmasse gießen und diese auf 82°C erhitzen.

3

Die kleinen Chiliwürfelchen mit dem braunen Zucker vermengen, das Eiweiß in ein mindestens 2 cm tiefes Schälchen geben. Sechs weiße Porzellanbecher oder kleine Caipirinhagläser etwa 2 cm tief mit dem Rand nach unten in das Eiweiß tauchen. Die Ränder dann in den Chilizucker drücken oder damit bestreuen.

4

Den Chilikrokant in die lauwarme Schokocreme rühren, auf die vorbereiteten Becher bzw. Gläser verteilen und kalt stellen.

Schlagwörter