Schoko-Cracker-Kuchen mit Nüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-Cracker-Kuchen mit NüssenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Schoko-Cracker-Kuchen mit Nüssen

Rezept: Schoko-Cracker-Kuchen mit Nüssen
40 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 18 Stücke
Für den Teig
75 g Mehl
Kakaopulver gibt es hier.4 EL Kakaopulver
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
4 Eier
100 g Zucker
Für die Karamellsauce
150 g Zucker
300 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Außerdem
150 g geschälte Walnusskerne
150 g Vollmilchkuvertüre
300 g Cracker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2
Das Mehl mit dem Kakao, dem Backpulver und 1 Prise Salz vermengen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 4 EL kaltem Wasser steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Eigelbe unterziehen. Die Mehlmischung darüber sieben und vorsichtig unterheben. Den Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen 10-15 Minuten backen. Zwischenzeitlich für die Karamellsauce den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, mit der Sahne ablöschen und dicklich einköcheln lassen. Vom Herd ziehen und leicht abkühlen lassen. Die Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten. Herausnehmen und beiseite stellen. Die Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Den fertigen Biskuit aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, halbieren und eine Hälfte mit Crackern belegen. Etwas von der Karamellsauce darüber geben und erneut mit Crackern belegen und die mit Karamellsauce beträufeln. So fortfahren, bis die Cracker und die Sauce aufgebraucht sind. Die zweiten Biskuitboden auf die Cracker legen und mit der geschmolzenen Schokolade überziehen. Mit den gehackten, gerösteten Nüssen bestreuen, trockenen lassen und servieren.