Schoko-Cupcakes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-CupcakesDurchschnittliche Bewertung: 3.61533

Schoko-Cupcakes

Schoko-Cupcakes
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Für den Teig
2 Eier
75 g Zucker
50 ml Pflanzenöl
100 g geschmolzene, dunkle Schokolade
250 g Mehl
2 TL Backpulver
Hier kaufen!½ TL Natron
1 Prise Salz
Kakaopulver gibt es hier.2 EL Kakaopulver
Hier kaufen!1 cl Rum
Außerdem
100 g Vollmilchschokolade
400 g Mascarpone
2 Päckchen Vanillezucker
200 ml Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinsbackblechs setzen.
2
Die Eier mit dem Zucker und dem Pflanzenöl aufschlagen. Die Schokolade unterrühren. In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, dem Natron, der Prise Salz und dem Kakaopulver mischen. Auf die Eiercreme sieben und unterziehen, dabei den Rum zugeben und mit unterrühren. Den Teig bis zur Hälfte in die Papierförmchen füllen. Die Muffins im heißen Ofen auf der mittleren Schiene in 20-25 Minuten backen (Stäbchen-Probe machen!). Die Muffins vorsichtig aus dem Backblech heben und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
3
Die Vollmilchschschokolade hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
4
Die Mascarpone mit dem Vanillezucker verrühren, die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtüllen füllen und auf die Cupcakes spritzen. Die Schokolade in einen Gefrierbeutel geben, eine winzige Ecke abschneiden und die Cupcakes damit verzieren. Trocknen lassen und servieren.