Schoko-Erdbeertarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-ErdbeertarteDurchschnittliche Bewertung: 4.11534

Schoko-Erdbeertarte

Rezept: Schoko-Erdbeertarte
30 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Tarteform von 26 cm Ø; 12 Stücke
150 g Mehl
100 g Butter
1 Ei
1 EL Zucker
1 gestrichener TL Salz
Außerdem
500 g frische Erdbeeren
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL geriebene Mandeln
5 EL Crème fraîche
1 Eigelb
3 EL Zucker
2 EL Zartbitterschokoladenspan 60 % Kakaogehalt
4 EL geröstete Pinienkerne
100 g Zartbitterkuvertüre oder -Schokolade, 60 % Kakaogehalt
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Aus dem Mehl, der Butter, dem Ei, dem Zucker und dem Salz einen Mürbeteig kneten. In Folie wickeln und 1 Stunde kalt stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und eine Tarteform damit auslegen. Einen kleinen Rand hochziehen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Creme Fraiche, die Eidotter, die Mandeln und den Zucker miteinander verrühren, auf den Teig geben, glatt streichen und mit Schokoladenspänen bestreuen. Im heißen Backofen in 25 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen.
2
Die Erdbeeren waschen, putzen und trocken tupfen. Die Erdbeeren auf der fertigen Tarte auftürmen. Die Pinienkerne darüber streuen. Die Zartbitterkuvertüre im Wasserbad schmelzen. Aus dem Puderzucker und dem Zitronensaft eine weiße Glasur rühren. Die Zartbitterkuvertüre und die Zuckerglasur über die Erdbeeren träufeln. 1 Stunde kalt stellen.