Schoko-Herzkuchen auf Vanillesoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-Herzkuchen auf VanillesoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Schoko-Herzkuchen auf Vanillesoße

Rezept: Schoko-Herzkuchen auf Vanillesoße
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück Herzen; je nach Größe
4 Eier
120 g Zucker
75 g Mehl
1 TL Backpulver
Haselnüsse hier kaufen.50 g Haselnüsse gemahlen
75 g Zartbitterkuvertüre
Hier kaufen!4 cl Rum nach Belieben
Vanillesauce
500 ml Schlagsahne
Jetzt kaufen!1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
5 Eigelbe
60 g Zucker
Schokoraspel zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schokolade hacken und über heißem Wasserbad schmelzen lassen. Abkühlen lassen.

2

Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Mehl mit Backpulver und Haselnüsse vermengen. Abwechselnd mit den Eigelben unter den Eischnee ziehen. Schokolade unterheben und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen (ca. 2 cm hoch). Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 25 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, vom Blech ziehen, mit Rum beträufeln, auskühlen lassen und Herzen ausstechen.

3

Für die Vanillesauce Sahne mit Vanillezucker aufkochen, von der Herdplatte nehmen.

4

Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die warme Sahne in einem dünnen Strahl langsam in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen und auf kleinster Flamme unter ständigem Schlagen zu einer Sauce aufschlagen, nicht kochen lassen.

5

Die Vanillesauce in eine Sauciere füllen, abkühlen lassen, dabei die Oberfläche dünn mit Zucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet.

6

Zum Anrichten jeweils einen Saucenspiegel auf Teller geben, darauf je ein Herz legen und restliche Sauce separat dazu reichen.