Schoko-Kaffee-Cupcakes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-Kaffee-CupcakesDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Schoko-Kaffee-Cupcakes

Schoko-Kaffee-Cupcakes
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
2 Eier
200 g Zucker
1 TL Vanillezucker
200 g Weizenmehl
Hier kaufen!1 TL Natron
1 Prise Salz
200 g Zartbitterschokolade (70%)
100 g Butter
2 EL kalter Kaffee
Glasur
125 ml Rahm
200 ml Milch (1,5 % Fett)
2 EL heller Zuckerrübensirup
100 g Zartbitterschokolade (70%)
Garnitur
Schlagrahm und Cocktailkirsche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Dann Eier, Zucker und Vanillezucker hell und sehr schaumig schlagen.

2

Anschließend Mehl, Natron und Salz in einer Rührschüssel mischen, die Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Butter schmelzen und mit dem Kaffee verrühren. Alle Zutaten behutsam miteinander vermengen. 

3

Daraufhin 12 Papierförmchen in ein Muffinblech setzen und zu zwei Dritteln mit Teig füllen und in der Mitte des vorgeheizten Ofens 10 Minuten backen. Sobald sie aus dem Ofen genommen werden, sinken sie in der Mitte leicht ein. Abkühlen lassen

4

Für die Glasur den Rahm, Milch und Zuckerrübensirup in einem Topf aufkochen, dann vom Herd nehmen und ein wenig abkühlen lassen.

5

Daraufhin die Schokolade fein hacken, in den Topf geben und glatt rühren. Leicht abkühlen lassen, dann in die Mulden der Cupcakes gießen. Mit etwas leicht geschlagenem Rahm und Cocktailkirschen garnieren.