Schoko-Käsekuchen mit Maraschino-Kirschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-Käsekuchen mit Maraschino-KirschenDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Schoko-Käsekuchen mit Maraschino-Kirschen

Schoko-Käsekuchen mit Maraschino-Kirschen
45 min.
Zubereitung
5 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech Springform; 22 cm Durchmesser
Für den Boden
150 g Butterkekse
50 g weiche Butter
Kakaopulver gibt es hier.2 EL Kakaopulver
1 Ei
2 EL Mehl
Für den Belag
100 g Zartbitterkuvertüre
3 Eier
1 Prise Salz
500 g Magerquark
250 g Frischkäse
4 cl Kirschschnaps
100 g Zucker
2 EL Vanillezucker
Jetzt kaufen!4 EL Speisestärke
zum Verzieren
100 ml Schlagsahne steif geschlagen
6 Maraschino-Kirschen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2
Die Kekse fein zerbröseln, mit der Butter, Kakao, Ei und dem Mehl zu einem Teig verkneten und auf dem Boden einer mit Backpapier ausgelegten kleinen Springform gleichmäßig verteilt andrücken. Kalt stellen.
3
Für den Belag die Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen und das Eiweiß mit Salz steif schlagen. Den Quark mit den Eigelben, dem Frischkäse, Schnaps, Zucker, Vanillezucker, der Stärke und der leicht abgekühlten, flüssigen Schokolade verrühren. Den Eischnee nach und nach unterheben. Die Quarkmasse auf den Boden verteilen. Glatt streichen und im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe machen). Sollte der Teig zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken.
4
Den fertig gebackenen Kuchen aus den Ofen nehmen, auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.
5
Zum Verzieren mit Sahnetupfern bespritzen und in die Mitte Maraschinokirschen setzen.