Schoko-Napfkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-NapfkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Schoko-Napfkuchen

Schoko-Napfkuchen
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
125 g Mehl
Kakaopulver gibt es hier.45 g Kakaopulver
1 Ei
1 Eiweiß
45 g fettarmer Joghurt
½ EL löslicher Kaffee
1 unbehandelte Orange
1 Päckchen Vanillezucker
45 g weiche Butter
150 g Zucker
Jetzt kaufen!60 g Puderzucker
2 cl Kaffeelikör
1 Päckchen Backpulver
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Joghurt, löslichen Kaffee, 1 EL lauwarmes Wasser, 1 Prise Salz und Vanillezucker in einer Schüssel verrühren.
2
In einer weiteren Schüssel die weiche Butter mit dem Zucker und 1/2 EL abgeriebenen Orangenschale schaumig schlagen, dann Ei und Eiweiß unterrühren. Das Mehl mit Kakaopulver und dem Backpulver vermischen, über die Eimasse geben und ebenfalls unterrühren, dann die Joghurtmasse unterheben.
3
Den Teig in eine gebutterte Kranzform füllen, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 40 Min. backen. Den fertigen Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
4
Orange dünn schälen und die Schale in feine Streifen schneiden.
5
Für den Guss Puderzucker mit dem Kaffeelikör verrühren und den Kuchen damit überziehen und die Orangenstreifen auf dem Kuchen verteilen.