Schoko-Nuss-Schnitte mit Vanilleeis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-Nuss-Schnitte mit VanilleeisDurchschnittliche Bewertung: 41526

Schoko-Nuss-Schnitte mit Vanilleeis

Rezept: Schoko-Nuss-Schnitte mit Vanilleeis
30 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Zartbitterschokolade grob gehackt
50 g Butter weich
2 Eier
60 g Zucker
25 g Walnusskerne gehackt oder gemahlen (nach Belieben)
50 g Mehl
½ TL Backpulver
Kakaopulver gibt es hier.1 EL Kakaopulver
2 EL Apfelgelee
Jetzt bei Amazon kaufen!gehackte Mandeln zum Wälzen
gehackte Pistazien zum Wälzen
300 ml Vanilleeis Fertigprodukt
Vanillestange zum Garnieren
4 Backringe (8-10 cm Durchmesser)
Butter für die Backringe
Mehl für die Backringe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Vier kleine Backringe (je 8-10 cm Durchmesser) oder Mini-Backförmchen ausfetten und ausmehlen. Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Schokolade mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen, zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 2 EL Zucker steif schlagen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen. Die Schokoladenbutter und die Walnüsse unterziehen. Das Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und und rasch unterheben. Zuletzt den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben. Den Teig in die Backringe bzw. -förmchen füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!), herausnehmen, etwas in der Form abkühlen lassen, dann behutsam aus den Formen lösen und vollständig auskühlen lassen.

2

Die Brownies am Rand mit dem Apfelgelee bepinseln und in den gehackten Mandeln und Pistazien wälzen. Auf Desserteller geben und mit je zwei Nocken Vanilleeis belegen. Mit Vanillestangen garnieren und sofort servieren.