Schoko-Pistazien-Kekse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-Pistazien-KekseDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Schoko-Pistazien-Kekse

Rezept: Schoko-Pistazien-Kekse
1 Std.
Zubereitung
2 h. 12 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 50 Stück (ca.)
Außerdem
200 g Zartbitterkuvertüre 60% Kakaogehalt
2 EL Palmfett
gemahlene Pistazien zum Bestreuen
Für den Teig
200 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!125 g gemahlene abgezogene Mandeln
200 g Butter
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Eigelb
2 EL Schlagsahne
Mehl zum Arbeiten
Für die Füllung
200 g Nussnougatcreme
2,3 EL gemahlene Pistazien
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

2

Das Mehl mit den Mandeln in eine Schüssel geben, die Butter, den Zucker, das Salz, das Eigelb und die Sahne zugebe. Alles mit einem Messer zügig durch hacken. Auf die Arbeitsfläche kippen und zu einem glatten Teig zusammenkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.

3

Auf leicht bemehlter Arbeitsfläche 3 mm dünn auswellen und mit einen Kreisausstecher ca. 3 cm Ø etwa 100 Kreise ausstechen. Mit etwas Abstand zueinander auf mit Backpapier belegte Backbleche geben und die Bleche nacheinander jeweils ca. 12 Minuten in den Ofen schieben und die Plätzchen goldgelb backen.

4

Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

5

Die Nuss-Nougat-Creme mit den Pistazien mischen und die Füllung im Wasserbad so lange erwärmen bis sie zähflüssig ist. Auf die Hälfte der Kekse je einen Klecks Creme geben und die andere Hälfte der Kekse aufsetzen.

6

Die Kuvertüre klein hacken, mit dem Palmfett in eine Schüssel geben und überm Wasserbad schmelzen. Die Doppelkekse mit einer Seite in die Schokolade tauchen, etwas abtropfen und auf Butterbrotpapier legen. Sofort mit den gemahlenen Pistazien bestreuen und trocknen lassen.