Schoko-Pyramide Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-PyramideDurchschnittliche Bewertung: 41520

Schoko-Pyramide

Rezept: Schoko-Pyramide
45 min.
Zubereitung
4 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Creme
125 g Zartbitterschokolade 70% Kakao
20 ml Espresso
Jetzt zuschlagen!2 cl Orangenlikör
2 Eier
40 g Zucker
70 ml Schlagsahne 30%
Außerdem
30 g Biskuit oder Kuchenreste oder Löffelbiskuits
Jetzt zuschlagen!1 EL Orangenlikör
100 g dunkle Schokolade mind. 70 % Kkakao
50 g Schlagsahne
1 TL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schokolade grob hacken und zusammen mit dem Likör und Espresso über einem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen. Die Eier trennen, die Eigelbe mit der Hälfte vom Zucker schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die gut gekühlte Sahne steif schlagen. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen. Die Eigelbmasse zu der etwas abgekühlten Schokolade geben und mit dem Schneebesen unterrühren. Die geschlagene Sahne auf die Schokomasse setzen und mit dem Schneebesen schnell unterheben, bevor die Masse fest wird. Den Eischnee vorsichtig unterziehen. In vier mit Haushaltsfolie ausgelegte Pyramidenformen füllen und abgedeckt für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

2

Das Biskuit zerbröseln und mit dem Likör beträufeln. Die Schokolade hacken. Die Sahne aufkochen, über die Schokolade gießen und unter Rühren schmelzen. Die Butter zugeben und unter die Ganache mixen. Die Biskuitstücke auf die Schokocreme in den Pyramiden geben und mit der Ganache bedecken. Im Kühlschrank 2 Stunden fest werden lassen. Zum Servieren die Pyramiden aus der Form stürzen und die Folie entfernen.