Schoko-Sahne-Kuchen mit Erdbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-Sahne-Kuchen mit ErdbeerenDurchschnittliche Bewertung: 3.81538

Schoko-Sahne-Kuchen mit Erdbeeren

Schoko-Sahne-Kuchen mit Erdbeeren
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (38 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform, ca. 26 cm Durchmesser)
Für den Teig
50 g Zartbitterschokolade
170 g Diätmargarine
80 g Fruchtzucker
3 Eier
Salz
300 g Weizenmehl Typ 1050
Kakaopulver gibt es hier.2 EL Kakaopulver
1 ½ TL Backpulver
140 ml fettarme Milch
Für den Belag
250 g Erdbeeren
120 ml eiskalte, fettarme Milch
2 g Johannisbrotkernmehl
50 ml Schlagsahne
Süßstoff
2 EL geraspelte Zartbitterschokolade
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Schokolade grob hacken, über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
2
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Die Margarine mit dem Zucker schaumig schlagen und die Eier mit einer Prise Salz nach und nach unterheben. Das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver mischen und mit der Milch abwechselnd unter die Margarinemasse heben. Zum Schluss die Schokolade unterrühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben, gleichmäßig verstreichen und im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
4
Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und erkalten lassen.
5
Die Erdbeeren waschen, putzen und der Länge nach in Scheiben schneiden.
6
Die eiskalte Milch mit dem Johannisbrotkernmehl mindestens 5 Minuten steif schlagen. Die Sahne mit dem Süßstoff ebenfalls steif schlagen und unterheben. Die Masse auf der Kuchenoberfläche locker verteilen und mit den Erdbeerscheiben bestücken. Mit Schokoladenraspeln bestreut servieren.