Schoko-Zitronen-Mousse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-Zitronen-MousseDurchschnittliche Bewertung: 41522

Schoko-Zitronen-Mousse

Rezept: Schoko-Zitronen-Mousse
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Mousse
Hier kaufen!3 Blätter weiße Gelatine
Hier kaufen!150 g weiße Kuvertüre
2 EL Zitronensaft
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
2 Eier
Außerdem
150 g frische, reife Blaubeeren
50 g Mascarpone
1 TL Vanillesirup
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Mousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Schokolade grob hacken und mit dem Zitronensaft über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Die Eier trennen und die Eigelbe über einem weiteren heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Die Gelatine gut ausdrücken und in der Schokolade auflösen.

2

Die Schokolade zu der Eischaummasse geben und gut unterrühren. Vom Wasserbad nehmen und in einem Eisbad kalt schlagen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und mit der Hälfte der Sahne unterheben. Die Masse auf 4 Dessertgläser verteilen. Für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die übrige Sahne ebenfalls in den Kühlschrank stellen.

3

Die Beeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Mascarpone mit dem Vanillesirup verrühren und die übrige Sahne unterheben. Die Blaubeeren (einige für die Garnitur beiseite legen) auf der Mousse verteilen und die Sahnecreme locker darauf setzen. Mit den restlichen Blauberren garniert und sofort servieren.