Schokobiskuit Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchokobiskuitDurchschnittliche Bewertung: 3156

Schokobiskuit

mit Amarettini & Kaffee

Rezept: Schokobiskuit
270
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Stücke
40 g Amarettini
50 g Zartbitterkuvertüre
30 g Butter
3 Eier (Grösse M)
1 Prise Salz
Hier bei Amazon kaufen!50 g Rohrzucker
60 g Mehl
Jetzt kaufen!1 EL (gehäuft) Speisestärke
1 Msp. Backpulver
½ TL abgeriebene Zitronenschale
60 ml starker Kaffee (koffeinfrei)
2 ½ EL Kaffeelikör
Hier kaufen!100 g weiße Kuvertüre
1 EL Kokosfett
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine Backform (Mini-Königskuchen Länge 20 cm) nur am Boden einfetten. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Amarettini zerbröseln. Zartbitter-Kuvertüre hacken, mit der Butter bei kleiner Hitze unter Rühren schmelzen lassen.

2

Eier trennen. Eiweiße mit Salz steif schlagen. Eigelbe mit 3 EL lauwarmem Wasser und Zucker dickschaumig schlagen. Schokoladen-Butter-Mischung unterrühren. Eischnee auf die Eigelbmasse geben. Mehl, Speisestarke und Backpulver darübersieben. Amarettini und Zitronenschale zufügen und alles locker vermengen.

3

Teig in die Form füllen, glatt streichen und im Ofen auf der zweiten Schiene von unten etwa 35 Minuten backen. Kuchen abkühlen lassen, aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

4

Schokobiskuit mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen. Kaffee nach Belieben mit dem Likör mischen und den Kuchen damit tränken.

5

Weiße Kuvertüre hacken und mit dem Kokosfett im Wasserbad schmelzen lassen. Schokobiskuit damit überziehen und den Guss trocknen lassen.