Schokokuchen mit Erdbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokokuchen mit ErdbeerenDurchschnittliche Bewertung: 3.71528

Schokokuchen mit Erdbeeren

Schokokuchen mit Erdbeeren
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
Für den Teig
125 g weiche Butter
100 g Zucker
2 Eier
250 g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
2 TL abgeriebene Zitronenschale
Backpapier für die Form
Für den Belag
200 g Zartbitterschokolade
2 EL Schlagsahne
1 kg Erdbeeren
6 EL Erdbeerkonfitüre
2 EL Himbeergeist
200 g Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL gehackte Pistazien
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen. Butter und Zucker cremig rühren, dann die Eier unterrühren. Mehl, Salz, Backpulver und Zitronenschale mischen und unterrühren. Den Teig in die Form füllen und glattstreichen.
2
Im vorgeheizten Backofen (200°; Mitte) ca. 20 Min. backen. Leicht abkühlen lassen, dann aus der Form lösen, das Backpapier abziehen. auf Kuchengitter auskühlen lassen.
3
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Die Sahne unterrühren. Den Kuchen damit bestreichen, kalt stellen und die Schokolade erstarren lassen.
4
Erdbeeren waschen, putzen, trockentupfen und dekorativ auf den Kuchen setzen. Die Konfitüre erhitzen, durch ein Sieb streichen und den Himbeergeist unterrühren. Die Erdbeeren damit überziehen. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle füllen und kleine Sahnetupfer zwischen die Erdbeeren spritzen. Mit Pistazien bestreut servieren.