Schokokuchen mit Haselnüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokokuchen mit HaselnüssenDurchschnittliche Bewertung: 41532

Schokokuchen mit Haselnüssen

Rezept: Schokokuchen mit Haselnüssen
1 Std. 10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (1 Springform 24 cm Ø)
Haselnüsse hier kaufen.300 g Haselnüsse
5 Eier
100 g weiche Butter
300 g Zucker
Kakaopulver gibt es hier.80 g Kakaopulver dunkel
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
! Blatt Backpapier zwischen Springformrand und Boden einklemmen.
2
Die Nüsse auf einem Backblech verteilen und im heißen Ofen bei 200°C ca. 12-15 Min. rösten, anschließend auf ein Geschirrtuch geben und die Haut abreiben.
3
De Nüsse in eine Küchenmaschine geben und fein zermahlen. Die Eier trennen, die Eiweiße mit 100 g Zucker zu einem sehr steifen Schnee schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker cremig schlagen, die Butter stückchenweise zugeben, so lange schlagen bis eine sehr cremige Schaummasse entstanden ist. Die Nüsse mit dem Kakaopulver mischen, unter die Eigelbmasse heben, anschließend den Eischnee unterziehen.
4
Den Teig in die vorbereitete Springform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 45-50 Min. backen (Nadelprobe machen).
5
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und aus der Form lösen, anschließend fertig auskühlen lassen. Den fertigen Kuchen mit reichlich Puderzucker bestaubt servieren..