Schokolade mit Pinienkernen und Kirschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokolade mit Pinienkernen und KirschenDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Schokolade mit Pinienkernen und Kirschen

Rezept: Schokolade mit Pinienkernen und Kirschen
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Vollmilch- und die Zartbitterkuvertüre mit einem großen Messer klein hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Anschließend über kaltem Wasser rühren, damit die Schokolade später einen Glanz bekommt.

2

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Die Schokolade wieder erwärmen. Ein Backblech mit Backpapier belegen, die flüssige Schokolade daraufgießen und mit einer Palette ½ cm dünn ausstreichen.

3

Die Schokolade mit Pinienkernen und getrockneten Sauerkirschen bestreuen und an einem kühlen Ort erkalten lassen. Die Schokolade in grobe Stücke brechen und zum Espresso servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Schokolade schmeckt auch mit gerösteten Mandeln, Haselnüssen oder Cashewkernen sowie Rosinen, getrockneten Aprikosen oder Ananas.