Schokoladen-Ahornsirup-Fudge Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Schokoladen-Ahornsirup-FudgeDurchschnittliche Bewertung: 41530

Schokoladen-Ahornsirup-Fudge

mit Meersalz

Rezept: Schokoladen-Ahornsirup-Fudge
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Eine große Schüssel mit kaltem Wasser bereitstellen und das Blech einfetten.

2

Den Zucker, den Ahornsirup, die Creme double, die Butter und die Schokolade in einen großen Topf mit dickem Boden geben und alle Zutaten bei niedriger Hitze vorsichtig miteinander vermengen. Die Mischung nicht kochen lassen, solange der Zucker noch nicht vollständig aufgelöst ist!

3

Die Temperatur regelmäßig mit einem Zuckerthermometer kontrollieren. Ist der Zucker aufgelöst, die Mischung vorsichtig zum Kochen bringen und anschließend so lange sprudelnd kochen lassen, bis eine Temperatur von 116 °C erreicht wurde. Dabei gelegentlich umrühren, damit nichts anbrennt.

4

Ist die gewünschte Temperatur erreicht, den Topf vom Herd nehmen und einige Zentimeter tief in die Schüssel mit kaltem Wasser stellen, damit sich die Mischung langsam abkühlgt. Den Vanilleextrakt hineingeben und das Fudge mit einem Holzkochlöffel dick und cremig aufschlagen - es soll eine körnige Konsistenz bekommen. Auf das vorbereitete Blech gießen, die Oberfläche glattstreichen und 5 Minuten abkühlen lassen. Zum Schluss die Salzkristalle gleichmäßig auf dem Fudge verteilen.

5

Ist das Fudge so gut wie fest, können Sie seine Oberfläche mit Hilfe eines scharfen Messers gitterförmig einritzen (die Masse dabei aber nicht bis zum Boden durchschneiden!). Sobald das Fudge komplett fest ist, auf eine saubere Arbeitsfläche stürzen und in Würfel schneiden.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
also erstens, nicht jeder hat ein zuckerthermometer daher ist das etwas verwirrend. Und wenn man den Topf ins kalte Wasser stellt: Vorsicht! bei mir hat das Wasser sofort angefangen zu kochen als ich den Topf von der Platte genommen habe und der Dampf war ziemlich heiß, ich lasse das ganze jetzt erstmal so abkühlen.