Schokoladen-Biskuitrolle mit Himbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladen-Biskuitrolle mit HimbeerenDurchschnittliche Bewertung: 4.3154

Schokoladen-Biskuitrolle mit Himbeeren

Schokoladen-Biskuitrolle mit Himbeeren
40 min.
Zubereitung
4 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (4 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Für den Teig
4 Eier
80 g Zucker
1 Msp. abgeriebene Zitronenschale
80 g Mehl
Kakaopulver gibt es hier.20 g Kakaopulver (70% Kakaogehalt)
Zucker für das Küchentuch
Für die Füllung
Hier kaufen!5 Blätter weiße Gelatine
200 ml Schlagsahne halbfett: 12%
250 g Joghurt 0,1% Fett
Kakaopulver gibt es hier.1 EL Kakaopulver (70% Kakaogehalt)
Süßstoff
300 g Himbeeren
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.

2

Für den Teig die Eier trennen. Die Eigelbe mit Zucker, Zitronenschale und 2 EL Wasser schaumig rühren. Die Eiweiße steif schlagen. Mehl und Kakao über die Eigelbmasse sieben und unterheben, den Eischnee unterziehen. Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Papier streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen. Ein Küchentuch mit Zucker bestreuen. Die Biskuitplatte auf das Tuch stürzen und das Backpapier abziehen. Den noch warmen Teig sofort mit Hilfe des Tuches von der Längsseite her aufrollen und auskühlen lassen.

3

Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne steif schlagen. Den Joghurt mit Kakaopulver und Süßstoff nach Belieben verrühren, die Gelatine in einem Kleinen Topf auflösen, vom Herd nehmen und 2 Löffel der kalten Creme einrühren. Die Gelatinemasse zügig unter die Creme rühren. Die verlesenen Himbeeren zufügen und mit der Sahne unterziehen. Die Biskuitrolle auseinander rollen. Die Himbeercreme darauf streichen. Die Rolle wieder aufrollen und mit der Naht nach unten auf eine Platte legen. Mindestens 3 Stunden kühl stellen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestauben.