Schokoladen-Cremekugeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladen-CremekugelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Schokoladen-Cremekugeln

Schokoladen-Cremekugeln
85
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst Mehl, Kakaopulver, Backpulver und 3/4 Teelöffel Salz in eine Schüssel sieben. Margarine und Schokolade In einer Schüssel im heißen Wasserbad unter ständigem Rühren schmelzen. Aus dem Wasserbad nehmen und Zucker einrühren, bis er gelöst ist. Nach und nach die Eier einrühren und mit der Mehlmischung zu einem glatten Teig verkneten.

2

Für die Schokosahne die Schokolade und Sahne in eine Schüssel geben und im heißen Wasserbad auflösen und verrühren. Aus dem Wasserbad nehmen und abkühlen lassen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Mit einem Teelöffel kleine Teigkugeln abstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. 5-7 Minuten knusprig backen, leicht auf dem Backblech abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter geben und auskühlen lassen. Je zwei Plätzchen mit der Schokosahne zu einer Kugel zusammenfügen und mit Kakaopulver bestäuben.