Schokoladen-Dattel-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladen-Dattel-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Schokoladen-Dattel-Kuchen

Schokoladen-Dattel-Kuchen
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Napfkuchen)
200 g Mehl
125 g Butter
4 Eier
75 g Zucker
1 P. Vanillezucker
100 g Zartbitterkuvertüre
2 EL Rosenwasser
Jetzt hier kaufen!150 g frische Datteln
2 EL Pistazien grob gehackt
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimt gemahlen
50 g Joghurt
½ P. Backpulver
Butter für die Backform
Mehl für die Backform
Garnitur
100 g Zartbitterkuvertüre
2 EL Pistazien gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Datetteln entsteinen und grob hacken. Mit Rosenwasser vermengen und ziehen lassen.

2

Kuvertüre hacken und über heißem Wasser schmelzen lassen.

3

Butter schaumig rühren. Zucker und Vanillezucker zugeben und weißschaumig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Dann Salz, Zimt, geschmolzene Kuvertüre und Joghurt unterrühren. Mehl mit Backpulver vermengen, unter die Masse ziehen und zum Schluss Datteln sowie Pistazien unterrühren.

4

Teig in eine gebutterte und bemehlte Napfkuchenform füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft ca. 45 Min. backen (Hölzchenprobe).

5

Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, dann ein Kuchengitter gestürzt auskühlen lassen.

6

Für die Garnitur Schokolade hacken und wieder über heißem Wasserbad schmelzen. Über den Kuchen gießen, mit gehackten Pistazien bestreuen und fest werden lassen.