Schokoladen-Himbeer-Tartelettes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladen-Himbeer-TartelettesDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Schokoladen-Himbeer-Tartelettes

mit weißem Kaffee- Eis

Rezept: Schokoladen-Himbeer-Tartelettes
50 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Eis
250 ml Milch
250 g Sahne
100 g Zucker
50 g Kaffeebohne
1 EL Tahiti- Vanillezucker
2 Eier (Größe M)
2 Eigelbe
Für die Tartelettes
100 g Butter
150 g Mehl
100 g Zucker
1 Eigelb
Salz
Butter für die Form
Mehl für die Arbeitsfläche
100 g Bitterschokolade (70% Kakaogehalt)
100 g Sahne
50 g Crème fraîche
500 g Himbeeren
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Eis die Milch mit der Sahne, dem Zucker, den Kaffeebohnen und dem Vanillezucker in einem Topf aufkochen und die Mischung
30 Minuten ziehen lassen.

2

Die Kaffeesahne nochmals erhitzen. Die Eier und die Eigelbe mit dem Schneebesen in einer Metallschüssel verrühren und die heiße Kaffeesahne unter ständigem Rühren hinzufügen. Die Mischung über dem heißen Wasserbad cremig rühren und auf 70 bis 75°C erhitzen (Küchenthermometer). Vom Wasserbad nehmen, durch ein Sieb gießen und auskühlen lassen. In der Eismaschine cremig gefrieren lassen.

3

Für die Tartelettes die Butter in Würfel schneiden und mit dem Mehl, der Hälfte des Zuckers, dem Eigelb und 1 Prise Salz in der Küchenmaschine zu einen glatten Teig verkneten.

Den Mürbeteig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen .

4

Den Backofen auf 160°C vorheizen. Vier Tarteletteförmchen (8 cm Durchmesser) einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn aus rollen und in der Größe der Förmchen Kreise ausstechen. Die Förmchen mit dem Teig auskleiden und die
Ränder andrücken. Die Tartelettes im Ofen auf der mittleren Schiene 10 bis 15 Minuten backen. Herausnehmen, aus den Förmchen lösen
und abkühlen lassen.

5

Die Schokolade grob hacken. Die Sahne und den restlichen Zucker in einem Topf erwärmen. Die Schokolade dazugeben und unter Rühren
schmelzen. Die Schokoladencreme abkühlen lassen und dann die Creme fraiche unterrühren. Die Creme in die Mürbeteig-Tartelettes füllen und
10 Minuten kühl stellen.

6

Die Himbeeren verlesen, kurz abbrausen und trocken tupfen. Etwa 400g Himbeeren auf den Törtchen verteilen und mit Puderzucker
bestäuben. Die restlichen Beeren mit dem Stabmixer pürieren.

7

Die Schokoladen-Himbeer-Tartelettes und das Kaffee-Eis auf Desserttellern anrichten und mit dem Himbeerpüree garnieren .