Schokoladen-Lutscher Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladen-LutscherDurchschnittliche Bewertung: 3.61518

Schokoladen-Lutscher

Schokoladen-Lutscher
30 min.
Zubereitung
12 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück, ca.
Für die Pralinenmasse
200 g Vollmilchschokolade 30 % Kakaogehalt
400 g Zartbitterschokolade 60 % Kakaogehalt
250 ml Schlagsahne
2 EL Mokkapulver Instant
Außerdem
120 g Orangenmarmelade
Hier kaufen!150 g dunkle Kuvertüre
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die beiden Schokoladen sehr fein hacken und in eine Schüssel geben. Die Sahne mit dem Mokkapulver in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Über die Schokolade gießen und von der Mitte aus unterrühren so dass eine dickliche Emulsion entsteht und die Schokolade vollständig schmilzt. Einen Tortenring (ca. 26 cm Durchmesser) auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und die Hälfte der Canache einfüllen. Antrocknen lassen, die Konfitüre ungleichmäßig als Tupfer auf der Masse verteilen und ebenfalls antrocknen lassen. Mit der restlichen Canache begießen und vollständig trocknen lassen. Am besten über Nacht.
2
Die Kuvertüre hacken, über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, vom Herd ziehen und lauwarm abkühlen lassen. In die Form füllen und glatt verteilen. Kurz bevor sie richtig getrocknet ist, mit einem runden Ausstecher Kreise (á ca. 3 cm Durchmesser) ausschneiden und die Pralinen auf Holzstäbchen setzen.