Schokoladen-Mandel-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schokoladen-Mandel-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Schokoladen-Mandel-Kuchen

Schokoladen-Mandel-Kuchen
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Portionen
150 g Bitterschokolade oder Kuvertüre, z.B. von Valrhina, in Stücke zerbrochen
3 EL Wasser
150 g Butter
4 große Eier getrennt
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
Hier kaufen!4 EL Rum
Butter für die Form
Mehl für die Form
Für die Glasur (nach Belieben)
50 g Bitterschokolade in Stücke zerbrochen
2 EL Wasser
50 g feiner Zucker
25 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schokolade in eine hitzebeständige Glas- oder Metallschüssel geben und auf einen Topf mit leicht siedendem Wasser setzen (der Schüssel boden darf das Wasser nicht berühren). Sobald die Schokolade fast geschmolzen ist, die Butter zugeben und beides vollständig schmelzen.

2

In einer Schüssel Eigelbe, Zucker, gemahlene Mandeln, Backpulver und Rum gründlich verschlagen. Sorgfältig die geschmolzene Schokolade
und Butter unterrühren. Die Eiweiße mit dem elektrischen Handrührgerät steif schlagen und unter den Teig heben.

3

Eine 23 Zentimeter-Springform (möglichst beschichtet) ausbuttern und mit Mehl ausstreuen. Den Teig einfüllen und im 160°C heißen Ofen etwa 35 Minuten backen, bis er fest ist. Vor dem Herauslösen abkühlen lassen. Für die Glasur, falls gewünscht, die Schokolade mit dem Wasser wie oben beschrieben im Wasserbad schmelzen. Zucker und Butter zugeben, unter Rühren schmelzen und über den Kuchen ziehen.

Zusätzlicher Tipp

Dieser saftige Kuchen schmeckt ausgezeichnet als Nachspeise mit Sahne.